Unter Berücksichtigung von den strengsten internationalen Standards sowie den Leistungen in ähnlichen Krankenhäusern und Zentren im Ausland mit großer Erfahrung haben wir zwei hochmodernen Abteilungen für die stationäre Behandlung der Patienten aufgebaut. Es geht um:

  1. DIE NEUROLOGISCHE ABTEILUNG
  2. DIE ORTHOPÄDISCHE ABTEILUNG

zwecks

  1. der hochmöglichsten Therapieergebnisse
  2. der problemlosen Anpassung der Patienten an die neue Umgebung

In der orthopädischen Abteilung findet man Patienten mit rheumatischen Erkrankungen, Paraplegie – Tetraplegie, Mehrfachverletzungen, Knochenbrüchen, Verletzungen der Wirbelsäule, Amputationen, Patienten in postoperativer Phase nach orthopädischen Eingriffen, usw.

In der neurologischen Abteilung findet man Patienten mit haemorrhagischen Infarkten, ischämischen Hirninfarkten, Erkrankungen und Verletzungen des Rückenmarks, Schädelhirnverletzungen, multipler Sklerose, Gehirn- und Rückenmarktumoren nach neurochirurgischer Behandlung, Parkinson-Krankheit, Zerebralparese, usw.

Dienstleistungen