Ψυχολογική Υποστήριξη ANIMUS

Gesundheit für Körper und Seele!

Die Leistungen der Abteilung für psychologische Unterstützung sind Bestandteil des therapeutischen Verfahrens. Diese Unterstützung spielt eine bedeutende Rolle für die Patientenrehabilitation, da eine Erkrankung verschiedene Veränderungen im Alltag der Patienten hervorruft. Nicht nur die Person mit der körperlichen Erkrankung oder Behinderung sondern auch ihre Familie sollen mit zahlreichen Änderungen in ihrem Familien-, Berufs- und Sozialleben konfrontiert werden. Die Dynamiken und die Rolle in der Familie ändern und alle Mitglieder sollen sich an die neue – meistens schmerzhafte – Realität anpassen. Unser Zentrum bietet psychologische Beratung – Einzel- oder Gruppenberatung – erst nach Ankunft der Patienten in unserem Raum an.

Im Einzelnen schätzt der Zentrumspsychologe die Patienten samt ihren Begleitern während einer einführenden Sitzung ein und nachdem er nach der entsprechenden psychosozialen Geschichte gefragt hat, entscheidet er jeweils über die richtige Richtung.

Einige unserer Leistungen sind die folgenden:

  • Krisenbewältigung, Beratung und Therapie
  • Angst-, Stress- und Depressionssymptombewältigung infolge des körperlichen Zustands der Patienten
  • Erstellung von Motiven für bessere Kooperation mit den übrigen Zentrumstherapeuten
  • Informierung über Veränderungen in verschiedenen Aspekten des Alltags, z.B. im Sexualverhalten, Rauchen, Essen, Abhängigkeiten, Schule – in Zusammenarbeit mit den übrigen Zentrumstherapeuten
  • Beratung für Eltern, Begleitern, Familie.

Psychologische Unterstützung und Ausbildung für das Zentrumspersonal, sodass es seine schwierige tägliche Pflichte bewältigen kann.

Ziel der psychologischen Abteilung ist es, denselben Patient, der an einer Erkrankung oder Behinderung leidet, sondern auch seine ganze Familie zu unterstützen, sodass die Realität – mit ihren Schwierigkeiten und doch neuen Potentialen – leichter behandelt und endlich akzeptiert werden kann.

Dienstleistungen